Programmpunkt am Mittwoch: attraktives Kulturprogramm

Wir haben in Hirschau lauschige Plätze, Bühnen für Auftritte und Erfahrungen mit sowohl traditionellen als auch innovativen Kulturveranstaltungen. Aber was haben wir jetzt? Jedes Jahr das Marktplatzfest mit Blasmusik und alle zwei Jahre die Hirschauer Stückl, die vom Festspielverein durchgeführt werden, der auch andere Veranstaltungen oder Ausstellungen organisiert; zwischendurch gibt es zwar die eine oder andere Kleinkunstveranstaltung, das ist aber eher zufällig. Was fast völlig fehlt, sind Veranstaltungen für junge Leute.

Was wir uns vorstellen könnten? Eine Wiedererweckung des Kulturvereins oder eines Arbeitskreise Kunst und Kultur unter neuen Vorzeichen und in enger Zusammenarbeit mit der AOVE und mit jungen Mitbürgern! Hier sollen sich kulturell Interessierte treffen und Fahrten zu auswärtigen Veranstaltungen ebenso organisieren wie ein eigenes Programm auf die Beine stellen; vielleicht so etwas wie “Kunst im Tagebau” 2004 – also vor über 15 Jahren.

https://www.onetz.de/hirschau/kultur/kultur-event-tagebau-kunst-d643184.html

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel